Auf zur Kremserfahrt!

Am 29. Juli 2008 hieß es „Auf zur Kremserfahrt!“. Mit acht Bewohnern der Seniorenresidenz „Villa von Einsiedel“ ging die Fahrt vom Falkenauer Reiterhof „Lehngut“ entlang der Flöha bis hin zum Hetzdorfer Viadukt. Leichte Aufregung machte sich breit, als wir auch über eine Brücke fuhren. Doch bei dem reizvollen Ausblick ins Flöhatal war alle Angst vergessen.
Die Senioren staunten und genossen die wunderbare Aussicht. Auch das Wetter meinte es gut mit uns und so hatten alle Freude und Spaß an der Kremserfahrt. Natürlich wurden auch schöne Volkslieder gesungen, wie sich das auf einem echten Kremser gehört. 
Wieder am Reiterhof angekommen, konnten auch die die anderen Tiere bestaunt und gestreichelt werden. Die Ponys Rudi und Susi, und vor allem der Hund Tipsi, wurden von Allen ins Herz geschlossen.
Auch die beiden Kremserfahrten am 26. August 2008 waren ein schönes Erlebnis. Die Fahrt ging entlang vieler bunter Gärten und Häuser. Die Bewohner waren entzückt von so viel Blüte. Einige schwelgten in Erinnerungen und erkannten Häuser wieder, in denen früher Geschäfte untergebracht waren, wo auch sie ein- und ausgingen.  Alle genossen den Ausflug und freuen sich schon auf die nächste Kremserfahrt.