Mit der Bimmelbahn nach Großbüchlberg

Auch wenn die Sonne am Freitag, den 22.06 2018 nicht vom Himmel lachte, konnte dies die Freude der Bewohner aus dem Hause Steinwaldblick auf diesen Ausflug der besonderen Art nicht im geringsten trüben.
Pünktlich um 14:00 Uhr fuhr die Bimmelbahn am Haus Steinwaldblick vor.
Begleitet vom Team der sozialen Betreuung des Hauses Steinwaldblick, einer Pflegefachkraft und ehrenamtlichen Helfern des Frauenbundes Wiesau, ging es trotz vereinzelten Regenschauern auf nach Großbüchlberg.Alle 18 Teilnehmer freuten sich schon Tage vorher auf den Ausflug.
Die Fahrt führte durch die Tirschenreuther Teichpfanne.Von Wiesau nach König Otto Bad, Trieschnitz, Fuchsmühl, Veitmühle, Triebendorf, Oberteich, Kleinbüchlberg und schließlich zum Ziel, nach Großbüchlberg zur Petersklause.
Die Stimmung während der Fahrt war ausgelassen und fröhlich.
Vor allem weil die Fahrt durch Ortschaften ging, aus denen einige der Mitfahrenden stammten.
In der Petersklause angekommen, konnten sich alle bei einem leckeren Stück Torte und Kaffee von der ca. einstündigen Fahrt durch die genannten Ortschaften stärken.
Ein besonderes „Vergelt´s Gott“ gilt dem Häusl-Club-Leugas, durch dessen großzügige Spende in Höhe von 200 €, die Fahrt mit finanziert wurde.