Eine Kerze für die Hoffnung

In der „Staadn Zeit“ (ruhige Zeit)  herrscht meist Hektik und rege Betriebsamkeit.  Soviel gilt es noch zu erledigen und für die Festtage vorzubereiten. Auch im Seniorenhaus im Naturparkland gab es am 20.12.18 viel zu tun und zu organisieren, schließlich sollte am darauffolgenden Tag die jährliche Weihnachtsfeier satt finden. Da kamen die Kinder der Grundschule Waidhaus gerade zur rechten Zeit und schenkten Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern keine kurze Auszeit und Freiraum zur Verschnaufen. Es wurden viele Lieder gesungen und ein Krippenspiel aufgeführt. Besonders schön war der Beitrag von vier Kindern, die das Gedicht „Vier Kerzen“ von Elli Michler vortrugen.