Adventszeit – Zeit der Erneuerung

Die Weihnachtsfeier am letzten Samstag vor Heiligabend ist eine langepflegte Tradition im Seniorenhaus im Naturparkland. Warum nicht mal etwas Neues wagen, fragte sich bereits im Herbst das Team des Seniorenaus.
Die Weihnachtsfeier fand dieses Jahr am Freitag, den 21.12.2018 statt.  Bereits am Vormittag halfen zahlreiche Bewohner beim Schmücken des Speisesaals. Pünktlich um 14:00 Uhr eröffnete Heimleiterin Martina Kiendl mit dem Gedicht „Wie‘s Jesuskind af d‘ Welt kummer is“ von Michael Ehlbauer die Feier.
Das Basaltduo lud mit zahlreichen Klassikern zum Mitsingen ein. Am späten  Nachmittag las  Albert Kick eine Geschichte vor. Direkt im Anschluss feierten alle zusammen mit Herrn Pfarrer Georg Hartl eine Adventsandacht. Zum krönenden Abschluss gab es dieses Jahr ein Buffet mit Hirschbraten, Schweinelendchen und Bratäpfeln.