Reges Interesse an neuem Seniorenpflegeheim in Neukirchen

Noch vor dem ersten Spatenstich informierte die EURO Plus Senioren - Betreuung GmbH als Tochterunternehmen der Volkssolidarität Chemnitz am 11. April 2019 in der Gemeindeverwaltung Neukirchen über das neue Seniorenpflegeheim, welches im Ort entstehen wird. Die Informationsveranstaltung stieß auf reges Interesse. Zahlreiche Bürger interessierten sich sowohl für die Pflege- und Betreuungsmöglichkeiten im künftigen Haus als auch für Jobangebote und Karrierechancen.

Etwa 90 Mitarbeiter werden sich bei voller Belegung des neuen Seniorenpflegeheims um das Wohl der dann 120 pflegebedürftigen Senioren kümmern. Läuft der Bau nach Plan, können Ende 2020 die ersten Bewohner einziehen. 

Errichtet wird das Haus vom Bauherrn und Investor Theed.Projekt GmbH, der nach der Seniorenresidenz „Zum Rittergut“ in Limbach-Oberfrohna gegenwärtig die Seniorenresidenz „Zum Tuchmacher“ in Crimmitschau baut. Beide Einrichtungen werden von Tochterunternehmen der EURO Plus Senioren - Betreuung GmbH in enger Abstimmung mit den ortsansässigen Verbänden der Volkssolidarität betrieben. Ebenso wird dies in Neukirchen sein.

Besonders reizvoll ist die Lage des neuen Seniorenpflegeheims. So haben die Bewohner nicht nur einen schönen Blick auf die Gemeinde Neukirchen, sondern auch eine gute Anbindung an die Großstadt Chemnitz, da Straßenbahn und Bus im nahe liegenden Stadtteil Hutholz fußläufig zu erreichen sind.