Handgenähte Nesteldecken für das Seniorenhaus im Naturparkland

Jeden Monat aufs Neue trifft sich der von der AWO-Vorsitzender Andrea Grötsch ins Leben gerufene Nähkreis der AWO Waidhaus. Während dieser Treffen wird nicht nur genäht, sondern es gibt auch allerhand interessante Vorträge rund um das Thema Nähen. Vor einigen Monaten brachte Monika Zeitler-Kals die Idee ein, Nesteldecken für  das Seniorenhaus im Naturparkland zu nähen. Sie organisierte Vorlagen und informierte sich vor Ort über Wünsche und Materialanforderungen.

Ende Mai besuchte der Nähkreis das Seniorenhaus im Naturparkland, um die Decken an die Bewohner zu überreichen. Einrichtungsleitung Martina Kiendl dankte dem AWO-Nähkreis für die großzügige Spende. Die anwesenden Bewohnerinnen begutachteten fachmännisch die Werkstücke und lobten die gute Qualität, denn als gelernte Schneiderin hat man ein Auge dafür.

Viel Dank für die schönen Nesteldecken geht an: Kathrin Lindner, Inge Fuchs aus Vohenstrauß, Martina Weidenknecht mit Tochter Anna aus Bechtsrieth, Elisabeth Koller, Anke Kretschmer, so wie Andrea Grötsch mit Tochter Johanna und Monika  Zeitler-Kals