Mitarbeiterversammlung: Vitamin C und Qualitätsziele

In der ersten Mitarbeiterversammlung des Jahres standen frischer Orangensaft und viele Orangen bereit. Anlass hierfür ist das „Projektjahr zum Thema Gesundheit“ gewesen, welches von der Arbeitsgruppe Betriebliches Gesundheitsmanagement ins Leben gerufen wurde. Dabei steht jeder Monat des Jahres unter einem besonderen Thema zur Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeiter. „Vitamin C – Stärke deine Abwehrkräfte“ lautet das Motto im Januar.

Darüber informierte Heimleiterin Gabriele Geidel alle Mitarbeiter ebenso wie über die angesetzten Qualitätsziele für das Jahr 2018, die eine kontinuierliche Zufriedenheit unser Bewohner und ihrer Angehörigen sicherstellen sollen. Sie erläuterte ausführlich das Beschwerdemanagement mit seinen Grundsätzen, Zielen, Beschwerdemöglichkeiten, deren Bearbeitung und Auswertung. Jeder Mitarbeiter ist so in der Lage, eine Beschwerde entgegenzunehmen und weiterzuleiten.

 

Stichwort Orange

In der kalten Jahreszeit treten viele Infekte auf, die unser Immunsystem angreifen. Damit unsere körpereigene Abwehr gut funktioniert, benötigt es Vitamin C. Orangen besitzen davon einen besonders hohen Gehalt, so dass bereits zwei Orangen den Tagesbedarf daran decken. Außerdem liefern sie uns wichtige Mineralien wie Magnesium, Kalium, Kalzium und Eisen sowie Vitamine der B-Gruppe. Die Orange wird vielseitig verwendet. Hauptsächlich verzehren wir sie roh, entweder pur oder als Zutat in Obstsalaten. Aber auch in Säften, Cocktails, Smoothies oder Desserts ist die Orange sehr beliebt. In der Weihnachtszeit verwendet man Orangeat im Stollen, in der Küche verwendet man bspw. frisch gepressten Orangensaft in einer Möhren-Ingwer-Suppe. Zum Aromatisieren von Getränken und Süßspeisen nimmt man Orangenöl. Man findet es auch als Parfümzusatz bei Reinigungsmitteln.

 

Rezept zum Nachmachen: Orangenschalentee mit Zitronenmelisse

Zutaten: Schalen von 2 kg Orangen, 500 g Zitronenmelisse  (Kosten unter 1 €)

Aus Orangenschalen und den Blättern der Zitronenmelisse lässt sich ein aromatischer Tee zubereiten, der entspannt und verdauungsfördernd wirkt.

Orangenschalen und Zitronenmelisse richtig trocknen. Für den Aufguss einen Esslöffel Schalen und Blätter in eine Teekanne geben und mit kochendem Wasser übergießen, 10 min ziehen lassen  und danach filtern, servieren und nach Belieben süßen (z.B. mit Zucker, Honig).