Schneemann, Schneemann, kalter Mann, hast ’ne rote Nase dran.

Ganz Bayern stöhnt unter den Schneemassen. Ganz Bayern? Nein - gerade in der Gegend die unter „bayrisch Sibirien“  bekannt ist. liegen nur 5 cm Schnee und die Temperaturen haben sich leicht über Null eingependelt.
Da hieß es für die TEAM-Geister des Sozialdienstes im Seniorenhaus im Naturparkland kreativ werden.  Betreuungskraft Kana Finova hatte die zündende Idee und bastelte mit den Bewohnern Schneemänner aus weißen Socken. In der nächsten Kreativrunde wurden aus Papier Wolkenmobiles mit Schneeflocken hergestellt. Die „Männerrunde“ bemalte unter Anleitung von Sabine Tretter  winterliche Holzfiguren.

Täglich richten sich fragende Blicke Richtung Himmel und der Wetterbericht in der Zeitung ist so beliebt, wie schon lange nicht mehr.

Da stellt sich täglich die Frage: „Wann wird’s mal endlich wieder richtig Winter?  Mit Schnee wie vor 30 Jahren.“